Donnerstag, 16. Juni 2016

Hex Kondom von Lelo - die Lösung für alle Infektionen?


Festigkeit, Empfindung und Intimität - mit diesen drei Eigenschaften des neuartigen Kondoms Hex will das schwedische Unternehmen Lelo die Einstellung und Meinung der Menschen verändern.

Sexuell übertragbare Infektionen häufen sich und dennoch benutzen die Leute immer weniger Kondome, weil sie sie nicht mögen, so der Sexspielzeughersteller. 

Sechs-Eck-Struktur für sicheren Sex

Nach sieben Jahren Forschung und Erprobung sei es den Entwicklern von LELO gelungen, was andere bisher nicht bewerkstelligen konnten. Zentrales Element sei dabei die besondere Struktur, so Lelo. Als Vorbild dienten Beispiele aus der Natur: "Es gibt einen Grund für die immer gleiche Form von Honigwaben und für die beweglich geformten Schlangenschuppen. Aufgrund der Sechsecke sind sie stark und symmetrisch und bilden ein perfektes Mosaik. Es sind die Formen aus der Natur für alles, was leicht und gleichzeitig unglaublich stark sein muss. Deswegen besitzt Graphen – das dünnste und stärkste bekannte Material in der Wissenschaft eine sechseckige Struktur", lautet die Erklärung.


Mit 350 einzelnen Sechsecken, verteilt in jedem Lelo Hex, bildet die Oberfläche des Kondoms ein Mosaik. Dadurch passt es sich der einzigartigen Form des Trägers an. Das Ergebnis: Gefühlsechter Sex bei gleichzeitiger Reißfestigkeit, denn das Kondom passt sich so an, dass man es kaum spürt. Dennoch ist es aus Latex.

Im Augenblick können die revolutionären Kondome nur vorbestellt werden, geliefert soll dann im August werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Empfohlener Beitrag

Golden Globes 2016: My favorite Dresses

Credit: Golden Globes / HFPA Photographer Einmal mehr sind die Golden Globes und damit die sogenannte Generalprobe für die Oscars über ...